Lösungen Enterprise IT:

FNT Enterprise Connectivity Management (External Network)

Sicherstellung fehlerfreier Verbindungen weltweit – zwischen allen Unternehmensstandorten und den zentralen Data Center Hubs

Erfolgreiche Unternehmen denken global und handeln lokal. Sie verbinden die Vorteile eines zentralen Hauptsitzes mit der Nähe zu Kunden und Ressourcen vor Ort. Hierzu sind stabile Datenverbindungen unverzichtbar.

FNT Enterprise Connectivity Management

Das Kernelement der Lösung FNT Enterprise Connectivity Management (External Network) ist ein zentrales Repository mit einem kompletten Datenbestand, der alle angemieteten Standleitungen umfasst. Dadurch haben IT-Abteilungen jederzeit den Überblick über die vorliegenden Fernnetze. Eine umfassende Dokumentation aller angeschlossenen Endpunkte, aller zugehörigen Verträge und der relevanten Anbieterstammdaten sorgt für ein Maximum an Transparenz. Integrierte, sofort nutzbare Berichte liefern einen detaillierten Überblick und erleichtern die gezielte Fehlererkennung und -behebung. Vordefinierte Dokumentvorlagen tragen zur Optimierung der Prozesse im Bereich Beschaffung und Vertragskündigung bei. Neue Verbindungen und Endpunkte lassen sich mit speziellen Planungs- und Work-Order-Funktionen bequem einrichten.

Die angemieteten Standleitungen sind jedoch lediglich ein Bestandteil der im Unternehmen bereitgestellten Konnektivitätsdienste. Aktive Endpunktkomponenten wie beispielsweise anbieterspezifische Router müssen eingerichtet, Firewalls konfiguriert und das interne Routing festgelegt werden. Zudem muss durch eine entsprechende Kapazitätsplanung stets eine ausreichende Bandbreite an allen Standorten gewährleistet sein.

Die externen Konnektivitätsdienste werden in einem Produktkatalog organisiert und verwaltet. Dadurch können Unternehmen moderne externe Netzwerkverbindungen als Business Service ganzheitlich entwerfen, anbieten, einführen und betreiben, zusammen mit transparenten SLA-/ OLA-Beschreibungen, Servicequalitätsparametern und Preisgestaltung.

Fragen Sie jetzt Ihre Demo an!

Eine verteilte Unternehmensstruktur ist die leistungsfähigste Form einer Organisation. Strategische Führung und Skalenvorteile können mit einer schnellen, lokalen Ausführung verbunden werden. Doch um diese Vorteile auch realisieren zu können, muss eine Voraussetzung erfüllt sein: redundante Datenverbindungen mit niedriger Latenz und großer Bandbreite.

Die IT-Abteilung muss zahlreiche gemietete Datenleitungen verschiedener Telekommunikationsanbieter vorhalten, um diese Verbindungen bereitstellen zu können. Damit gehen verschiedene Prozesse einher, wie etwa die Auswahl der Anbieter, die Auslösung von Bestellaufträgen, die Vertragsverwaltung sowie die Beendigung von Geschäftsbeziehungen.

Drei Lösungslevel

Es gibt selten eine Universallösung, vor allem wenn es um Software geht. Die Lösung ist deshalb in drei Varianten mit jeweils unterschiedlichem Funktionsumfang erhältlich. So können Sie genau die Lösung wählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Ein Wechsel ist selbstverständlich jederzeit möglich, sollten sich Ihre Bedürfnisse mal ändern.

BASIC

Das Einsteigerpaket von FNT. Es enthält alle wesentlichen Funktionen.

STANDARD

Diese Variante bietet einen erweiterten Funktionsumfang, zu dem unter anderem Reporting- und Dashboarding-Funktionen gehören. Hinzu kommen weitere Funktionen, so dass die Lösung zusätzliche Use Cases unterstützt.

ADVANCED

Das umfangreichste Paket von FNT. Enthalten sind alle Basic- und Standard-Funktionen sowie zusätzliche Tools zur Automatisierung von Prozessen. Dieses Paket bietet die höchste Performance für alle Einsatzszenarien.

Fragen Sie jetzt Ihre Demo an!

Use Cases

Wichtige Vorteile

Höhere Kundenzufriedenheit

Bereitstellung herausragender WAN- und Netzinfrastrukturdienste

Netzverbindungen zu entfernten Standorten lassen sich ganzheitlich entwerfen und betreiben. Dies ermöglicht die schnellere Bereitstellung neuer Verbindungen sowie die Steigerung der Performance, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, um die Kundenerwartungen optimal zu erfüllen und SLAs einhalten zu können. Ergebnis: Eine positive Wahrnehmung der IT und höhere Zufriedenheit bei den internen Kunden.

Optimierte WAN-Ressourcenlandschaft und Kosteneinsparungen

Minimierung der Kosten für Beschaffung und Betrieb komplexer WAN-Infrastrukturumgebungen

Mit der konsequenten Standardisierung auf Komponentenebene lassen sich komplexe WAN-Infrastrukturlandschaften optimieren, ohne die flexible Serviceauswahl für Nutzer zu gefährden. Damit erhöhen Sie das Einkaufsvolumen je Hersteller und stärken Ihre Verhandlungsposition. Außerdem können verborgene Reserven bei Bandbreitenkapazitäten erkannt und genutzt sowie durch eine optimierte Beschaffung Kosteneinsparungen erzielt werden.

Verbesserte strategische Planung

Unterstützung des regionalen Wachstums des Unternehmens und von Anpassungsstrategien mit bedarfsgerecht zugeschnittenen Verbindungen

Der Bandbreitenbedarf aus dokumentierten früheren Projekten lässt sich vergleichen und hochrechnen. Dies erleichtert die Planung von Verbindungen bei neuen Betriebsstätten, Büroflächen und Produktionsanlagen in neuen Regionen, Ländern und Märkten.

Broschüre

Das Solution Sheet herunterladen

FNT Enterprise Connectivity Management (External Network)

Fragen Sie jetzt Ihre Demo an!


FNT Software Americas
FNT Software Americas
Contact

FNT Software Asia
FNT Software Asia
Contact

FNT Software Europe
FNT Software Europe
Contact