DCM Integrator – powered by Intel

Die Überwachung der Stromaufnahme von Servern ermöglicht eine RZ-Steuerung mit verlässlichen Auslastungs- und Planungsdaten.

Intel DCM Logo

Data Center Management Integrator – powered by Intel (DCM) erweitert FNT Command um Überwachungs- und Management Funktionen für das Rechenzentrum. DCM speichert Messwerte von Servern, wie beispielsweise der aktuelle Stromverbrauch. Dieser Datenbestand liefert die Grundlage für eine hochpräzise Kapazitätsanalyse, zuverlässige Kapazitätsplanung und Schwellwertüberwachungen. Echte Messwerte sind für die Identifikation von Einsparpotentialen bezüglich Stromverbrauch und Kühlleistung unerlässlich.

Aus den Leistungswerten der Stromaufnahme der Geräte können Wärmeabgabe und Kühlbedarf ermittelt sowie die Einhaltung von Schwellwerten überprüft werden. Somit kann die Raumklimatisierung, ergänzt durch Temperaturüberwachungen, an die tatsächlichen Erfordernisse angepasst werden.

Moderne Server können heute direkt mittels IPMI überwacht werden; der Einsatz von SNMP-fähigen Stromverteilern und Stromleisten (PDU) ist hierfür nicht notwendig.

Benefits

  • Echtzeit Monitoring von Stromverbrauch
  • Historische Daten für Auswertungen
  • Überwachung von Leistungswerten und Temperaturen
  • Grundlage für zuverlässige Kapazitätsplanungen
  • Identifikation von Einsparpotentialen

Screenshots

Data Center Engine Integrator Statusseite
Stromverbrauch des überwachten Gerätes
Nach oben