Colocation Provider und Multi-tenant Data Centers

Colocation Provider und Multi-tenant Data Centers

Die voranschreitende Digitalisierung beschleunigt das Zusammenwachsen von Märkten auf internationalem Niveau. Getrieben von gestiegenen Kundenanforderungen und einem hohen Konkurrenzdruck stehen Colocation Provider vor der Herausforderung

  • sich mit einem wettbewerbsfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis zu positionieren,
  • ihre internen Prozesse zu optimieren und damit Kosten zu reduzieren,
  • sich durch zusätzliche Produkte und Services nachhaltig zu differenzieren,
  • und ihre Produktportfolios mit kürzeren Go-to-Market-Zyklen flexibler zu gestalten.

Das Angebot von Fläche, Strom und Kühlung allein reicht nicht mehr aus, um sich als Colocation Provider auf Dauer erfolgreich am Markt zu positionieren. Die sich verändernden Markt- und Kundenanforderungen führen dazu, dass Colocation Provider sich zunehmend zum Full Service Provider entwickeln werden.

Zentrale Verwaltung und Steuerung von Facility, Infrastruktur und Services

Die FNT Lösung für Colocation Provider bietet einen ganzheitlichen Ansatz für die Verwaltung aller relevanten Ressourcen. Angefangen bei der Verwaltung von Fläche, Strom und Kühlung im Rechenzentrum, dem lokalen und standortübergreifenden Netzwerk, bis hin zur Verwaltung der angebotenen Produkte und erbrachten Services – alle benötigten Funktionen werden in einem zentralen System gebündelt.

 

Verwaltung und Steuerung von Flächen, Strom und Klima

Für die effiziente Verwaltung einzelner Bereiche, wie beispielsweise Räume, Cages oder Racks, stehen Ihnen detaillierte Kapazitäts-, Strom-, Klima- und Flächenauswertungen tagesaktuell zur Verfügung. So können Sie Ihr Rechenzentrum ressourceneffizient und vorausschauend Planen, Verwalten und Steuern. Für eine umfassende Dokumentation lassen sich den einzelnen Bereichen weiterführende Informationen zuordnen, wie etwa Kundendaten, Verträge oder zusätzliche logische Abhängigkeiten. Konfigurierbare Dashboards und grafische Analysen erleichtern das Verständnis von komplexen Zusammenhängen und beschleunigen alltägliche Prozesse mit dem direkten Zugriff auf alle relevanten Informationen. Ergänzend dazu alarmieren intelligente Monitoring-Agenten rechtzeitig über Kapazitätsengpässe und unterstützen nachhaltig den störungsfreien Betrieb. Mehr Informationen über die Data Center Infrastructure Management Lösung von FNT.

 

Kabelmanagement

Die gesamte physikalische Verkabelung kann innerhalb eines Standortes und zwischen mehreren Standorten medienunabhängig und durchgängig dokumentiert werden. Funktionen wie die Signalverfolgung und Auto-Routing sind in der Ist- und Plan-Ansicht verfügbar. Sie erleichtern die Verwaltung von umfangreichen Kabel- und Netzwerkinfrastrukturen, um beispielsweise Wartungsmaßnahmen gezielt planen und durchführen zu können. Die Anschaltung bzw. Verbindung von Kunden und Partnern in Meet-me-Rooms und die dafür benötigten Arbeitsaufträge können automatisiert erzeugt werden. Der Leistungsumfang wird durch umfangreiche Workflowfunktionalitäten und Plausibilitätsprüfungen ergänzt, mit dem sich komplexe Infrastrukturen effizient und vorausschauend steuern lassen. Mehr Informationen zum Kabelmanagement.

 

Inter- und Intraconnectivity

Die sichere Verwaltung von Inter- und Intraconnectivity stellt für Colocation Provider ein enormes Potential dar, um sich langfristig im intensiven Wettbewerb zu differenzieren. Die Lösung von FNT bietet in diesem Zusammenhang eine zentrale und integrierte Verwaltung aller Netz- und Serviceressourcen. So können alle relevanten Informationen - innerhalb eines Standortes, im Transportnetz sowie den angemieteten Ressourcen - vom physischen über das logische Netzwerk bis hin zum Service zentral verwaltet werden. Die durchgängige Sicht auf alle Netz- und Serviceressourcen bietet darüber hinaus auch im Rechenzentrum die benötige Transparenz. Bis auf einzelne Racks und CIs genau können Services mit deren SLAs und weiteren Kundendaten dokumentiert werden, um im Störungsfall mittels einer durchgängigen Impact Analyse von der passiven Infrastruktur bis zur Serviceebene sofort über alle Informationen zu verfügen und Incidents schneller zu beheben. Weiterführende Informationen zur Verwaltung von Netz- und Serviceressourcen.

 

Value Added Services

Mit Value Added Services können Sie Ihren Kunden ergänzende Dienstleistungen anbieten und damit zusätzlichen Mehrwert erzeugen. Die FNT Lösung für Colocation Provider bietet hierbei eine ganze Reihe von Möglichkeiten.

  • Remote Asset Management: Funktionalitäten zur Ausgestaltung eines fehlerfreien und effizienten Remote Hands Services,
  • Erstellung kundenspezifischer SLA Reports und Dashboards: Detaillierte Darstellung des Stromverbrauchs eines Kunden oder Auswertungen für die Einhaltung von SLAs im Kontext zu den jeweiligen Kunden- und Vertragsdaten,
  • Power Billing: Bereitstellung der exakten Verbrauchsdaten für die Verrechnung in ERP-Systemen.
    Zur Automatisierung der Abläufe stehen vordefinierte und offene Schnittstellen für die unterschiedlichsten Szenarien bereit und erlauben die Integration der FNT Lösung in die bestehende Systemlandschaft. Mehr Informationen, wie Sie Ihre Bereitstellungsprozesse optimieren können, um hochwertige Services mit einem einzigartigen Kundennutzen bereitzustellen, erhalten Sie in diesem White Paper.

Produkt- und Serviceportfolio

Der Colocation Provider befindet sich mehr und mehr auf dem Weg zum Full Service Provider. Aufgrund der zusätzlichen Produkte und Services im Portfolio des Colocation Providers und der geforderten Flexibilität und Dynamisierung dieses Produkt- und Serviceportfolios rücken auch die Portfolio-Management Anforderungen weiter ins Zentrum des Interesses, wie das auch bei typischen Communication Service Providern der Fall ist. Die FNT Lösung stellt hierfür umfassende Funktionalitäten im Bereich Product- und Service Catalog Management zur Verfügung und erlaubt eine durchgängige Verwaltung und Steuerung der gesamten Service Delivery Chain.

 

Transparente Sicht auf alle zu verwaltenden Ressourcen

Zusammenfassend bietet Ihnen die Lösung von FNT eine transparente Sicht auf alle relevanten Ressourcen, verfügbare und belegte Kapazitäten, Ihre gesamte zu verwaltende Infrastruktur sowie die bereitgestellten Services. Die Standardsoftware bildet die zentrale Datengrundlage, mit der Sie kosteneffiziente Prozesse etablieren und Ihren Betrieb optimieren können. Die Fusion aus der unternehmerischen Sichtweise mit dem Facility-und Infrastrukturmanagement einerseits und der Sicht des Servicemanagements andererseits ist einzigartig am Markt und steigert langfristig die Effizienz Ihrer Organisation. Umfangreiche Integrationsszenarien mit Drittsystemen unterstützen zusätzlich eine integrierte Sichtweise und ganzheitliche Prozesse in Ihrem Unternehmen.

 

 

Nach oben