BPMN 2.0 Basic Training

BPMN 2.0 Basic Training

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen zur korrekten Abbildung Ihrer Geschäftsprozesse mit dem BPMN 2.0 Standard. Einführend erhalten Sie einen Überblick über Aufgaben, Ziele, Sichtweisen und ein Vorgehensmodell für das Geschäftsprozessmanagement (GPM).
Nach einer knappen Darstellung von Stärken und Schwächen der BPMN 2.0, werden Modellierungsebenen erläutert. Daraufhin werden Ihnen grundlegende Modellierungselemente der BPMN 2.0 anhand von Praxisbeispielen Schritt für Schritt erläutert. Die syntaktisch und semantisch korrekte Verwendung von Pools, Lanes, Tasks, Events und Gate-ways wird anhand von Fehleranalysen gemeinsam diskutiert und abschließend in Form von praktischen Übungen an-hand einer Fallstudie gefestigt.
Weiterhin wird der Umgang mit erweiterten BPMN 2.0 Elementen, wie Unterprozessen, angehefteten Zwischenereignis-sen und Schleifen dargestellt und praktisch eingeübt. Der folgende zweite Teil der Fallstudie bereitet bereits auf die FNT Process Engine Schulung vor. Abschließend erfolgt eine Überleitung zum Thema BPMN 2.0 und Prozessautoma-tisierung.

Inhaltsüberblick:
- Geschäftsprozessmanagement: Aufgaben, Ziele, Stakeholder und ihre Modellanforderungen / Sichtweisen auf Prozessmodelle, Vorgehensmodell für die Umsetzung des GPM, Prozesslandkarten und -hierarchien
- Einführung in die BPMN 2.0: Stärken und Schwächen der Modellierungsnotation, Modellierungsebenen (de-skriptiv, analytisch, ausführbar)
- Kernelemente der BPMN 2.0:
- Ereignisse, Gateways (Verzweigungen), Aktivitäten(typen), Pools und Lanes, Daten
- Sequenzflüsse mithilfe der Tokendarstellung nachvollziehen
- Gemeinsame Fehleranalyse von Prozessmodellen, einfache praktische Übung
- Fallstudie Teil 1: Modellierung eines Einführungsprozesses von neuen Mitarbeitern (Überblicksdarstel-lung)
- Erweiterte Elemente der BPMN 2.0:
- Angeheftete Zwischenereignisse, Unterprozesse, Aufrufprozesse, Schleifen und Weitere
- Anwendungsfälle des kombinierten Einsatzes von bspw. angehefteten Zwischenereignissen und Auf-rufprozessen
- Fallstudie 2: Modellierung des Detailprozesses „Equipment anfordern“ aus erster Fallstudie (Vorberei-tung auf FNT Process Engine Schulung)
- Prozessautomatisierung und BPMN 2.0
- Überführung von fachlichen Modellen in ausführbare Modelle
- direkte Ausführung von BPMN 2.0 Modellen durch Process Engines

Kursdauer: 2 Tage


Welcome to FNT Academy

Im Moment sind keine Trainings verfügbar.

Dieser Kurs ist Bestandteil folgender Ausbildungswege: