FNT Monitoring

FNT Monitoring

Voraussetzung: FNT Command Grundkurs

In dem Kurs "FNT Monitoring" erlernen Sie an praxisnahen Beispielen, wie Sie im Monitoring Management die Konfiguration Ihrer überwachten Geräte erstellen. Hierzu zählt beispielsweise die Überwachung von Luftfeuchtigkeit oder Temperatur. Auch die Überwachung der Stromdaten oder Ping-Befehle können konfiguriert werden.
Nach dem Übertragen der...

mehr...
FNT Monitoring

Voraussetzung: FNT Command Grundkurs

In dem Kurs "FNT Monitoring" erlernen Sie an praxisnahen Beispielen, wie Sie im Monitoring Management die Konfiguration Ihrer überwachten Geräte erstellen. Hierzu zählt beispielsweise die Überwachung von Luftfeuchtigkeit oder Temperatur. Auch die Überwachung der Stromdaten oder Ping-Befehle können konfiguriert werden.
Nach dem Übertragen der Konfiguration, können Sie über die grafische FNT Monitoring Oberfläche die Überwachung betrachten und werden sofort im Störungsfall oder bei einer Schwellwertüberschreitung informiert.
Bereitgestellte Reports und Trendanalysen runden den Kurs ab.

Inhaltsüberblick:
- Konfiguration von Diensten zur Überwachung der Geräte
- Überblick und Aufbau der vorhandenen Dienst Spezifikationen (Plug-Ins)
- Verwaltung von Monitoringinstanzen
- Zuordnung der Dienste zu Zielgeräte (Command CI)
- Überwachung und Auswertung über die grafische FNT Monitoring Oberfläche
- Aktivierung der Alarmierung im Störungsfall oder bei Schwellwertüberschreitungen
- Erstellen von Dienstgruppen zum Gruppieren mehrerer Dienste (Durchschnitt / Summe)
- Anlegen von Konfigurationsvorlagen
- Definition von verschiedene Zeitfenster zur Überwachung der Geräte
- Kennenlernen des integrierten Tool zum Auslesen von OIDs aus den MIB-Files

Dauer: 1 Tag


reduzieren

Termine

06.04.2017 1 Tag 500 € FNT Elllwangen deutsch freie Plätze vorhanden Anmelden
29.06.2017 1 Tag 500 € FNT Elllwangen deutsch freie Plätze vorhanden Anmelden

Dieser Kurs ist Bestandteil folgender Ausbildungswege:

Nach oben